Sa. 01. Juli 2023 — Sommerfest

Bei unserem Sommerfest durften wir zahlreiche Gäste auf unserer Dienststelle begrüßen. Bei kühlen Getränken, Spezialitäten vom Grill sowie einigen sommerlichen Salaten konnten unsere Gäste einen gemütlichen Abend verbringen.

Do., 29. Juni 2023 — Blutspendeaktion

Bei der Blutspende Aktion des ASBÖ Rabenstein in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst des Uk St. Pölten spendeten 44 Spender:innen ihren Lebenssaft. Gerade vor den Sommermonaten ist es wichtig die Lager der Blutspendezentrale wieder aufzufüllen. Wir bedanken uns bei allen Spender:innen für ihre Bereitschaft. Folgende Jubiläumsspender konnten wir in Rabenstein begrüßen:

5x           Sandra Springer, Pfeiffer Ralph und Andreas Fajtl

10x        Pfeiffer Robert

20x        Hermann Gruber

30x Mario Karner, Patricia Krückel und Eva Haas

So., 25. Juni 2023 — Ambulanzdienst beim Geisbühel Berglauf

Die Naturfreunde Rabenstein veranstalteten wieder den Geisbühel Berglauf mit den angeschlossenen Kinderläufen. Wir stellten einen Trupp als Ambulanzdienst für eventuell sanitätsdienstliche Versorgung vor Ort zur Verfügung. Die sehr gut organisierte und besuchte Veranstaltung verlief ohne irgendwelche Zwischenfälle.

Sa., 17. Juni 2023 — Fortbildungstag

Andreas Baborka von der Rettungsschule stellte uns die neuen Lehraussagen betreffend des Atemwegsmanagements vor. Vormittags wurden dann interne Übungsbeispiele abgearbeitet. Der Nachmittag wurde mit zahlreichen Beispielen von Traumapatienten gefüllt. So konnten die Schulungsteilnehmer:innen ihr Wissen sowohl bei Krankheitsbildern und deren Behandlung, sowie auch bei der Behandlung von Unfallpatienten vertiefen. Einige Teilnehmer:innen absolvierten auch wieder die gesetzliche Rezertifizierung, damit sie wieder für die nächsten zwei Jahre berechtigt sind als Sanitäter:innen tätig zu sein.

Mi., 24. Mai 2023 — Schulungsdatenbank

Am 24. Mai wurde die neue Schulungsdatenbank des Samariterbund Österreichs bei uns auf der Dienststelle in Rabenstein vorgestellt. Ziel dieses neuen Online-Dienstes ist es, alle Schulungen und Fortbildungen des ASBÖ einheitlich und an einem Ort abrufbar zu haben. Das neue System soll sowohl für öffentliche Kurse (zB Erste-Hilfe) als auch für interne Trainings für unser Sanitätspersonal eingesetzt werden. Wir danken Andreas Gabriel von der Samariterbund Akademie Wien.

Mi., 10. Mai 2023 — Einsatzübung mit der Feuerwehr Rabenstein

Verkehrsunfall mit zwei Patienten – so die Alarmierung zur gemeinsamen Übung. Als Rettung stellten wir zwei Rettungswägen mit insgesamt vier Sanitäter:innen.

Das ausgearbeitete Konzept sollte dazu dienen, die Zusammenarbeit zwischen den Einsatzorganisationen zu beüben.

Unter realen Bedingungen konnten die Einsatzkräfte ihre Rettungsmittel und Versorgungsstrategien beüben und sich gegenseitig unterstützen.

Im Übungsszenario galt es aus Sicht des Rettungsdienstes zuerst die schwer verletzte Person zu retten, zu untersuchen und die Wiederbelebung durchzuführen. Erst danach konnte die leicht verletzte Person gerettet und versorgt werden.

Dabei konnten die Sanitäter:innen auf die Hilfe der Kamerad:innen der Feuerwehr zurückgreifen, die zeitgleich noch die Arbeit mit dem technischen Gerät ausführen mussten.

Es gelangt den beiden Einsatzorganisationen die beiden Verletzten in sehr kurzer Zeit und mit großer Professionalität zu retten und zu versorgen.

Die Zusammenarbeit im Zuge des Übungsszenarios war ein voller Erfolg.

Für die Ausarbeitung der Übung bedanken wir uns bei der FF-Rabenstein.

Di., 09. Mai 2023 — Besuch bei Frau LR Königsberger-Ludwig

Besuch bei der Landesrätin für Gesundheit Ulrike Königsberger-Ludwig:

Rettungsdienstleiter Andreas und Obmann besuchten LR Ulrike Königsberger-Ludwig für ein Informationsgespräch. Beim einstündigen Treffen im Büro der Landesrätin ging es um die Zukunft des Rettungsdienstes speziell im Pielachtal und um eine mögliche Evaluierung des Normkostenmodells für den Rettungsdienst. In entspannter Atmosphäre wurde über das derzeitige Modell sowie über mögliche Verbesserungen diskutiert.

Wir bedanken uns für das freundliche Gespräch und das „offene Ohr“!