Allgemein

Fr., 29. Dezember 2023

Im Sommer diesen Jahres wurden unsere Notfallsanitäter Andreas und Willi zu einem Notfall nach Kirchberg gerufen. Hr. Fugger konnte durch rasch eingeleitete Wiederbelebungsmaßnahmen im letzten Moment gerettet werden. Die Familie besuchte uns auf der Dienststelle in Rabenstein und bedankte sich bei den Lebensrettern.

Wir freuen uns, dass es unserem Patienten wieder so gut geht, und danken für die lieben Geschenke.

Mi., 20. Dezember 2023 — Bundesheersanitäter in Rabenstein

Der Samariterbund Rabenstein bietet Praktikumsplätze für Bundesheersanitäter an. Fabian Stix aus Kirchberg an der Pielach absolviert zurzeit seinen Grundwehrdienst. Die theoretische Ausbildung fand an der Sanitäts-Lehrkompanie in Salzburg statt. Das Rettungspraktikum absolviert er an unserer Rettungsstelle in Rabenstein. Anschließend wird er in der Melker Kaserne seinen Grundwehrdienst fortsetzen. Fabian ist heuer bereits der zweite Sanitäter des Österreichischen Bundesheeres, welcher bei uns seine praktische Ausbildung macht. Während seiner Zeit bei uns konnte Fabian den Tagesbetrieb im Rettungsdienst und den Umgang mit den Patientinnen und Patienten erlernen. Die Zeit auf der Dienststelle wurde auch zum Training und zur Prüfungsvorbereitung genutzt. Der Erfahrungsaustausch zwischen Zivildienst und Bundesheer ist eine Bereicherung für unsere Dienststelle. Fotos: Fabian Stix und sein Bruder Daniel Stix (Mitarbeiter ASBÖ Rabenstein)

Sa., 11. November 2023 — Erste Hilfe Kurs

Beim 16h Erste-Hilfe-Kurs vom Samariterbund Rabenstein nahmen 19 interessierte Personen teil. An zwei Samstagen wurden alle wichtigen Notfall- und Unfallsituationen besprochen und praktisch beübt. Der Kurs wurde auch durch die Gesunde Gemeinde Rabenstein an der Pielach finanziell unterstützt. Das Trainerteam Andreas Zöchbauer und Andreas Mitterer freute sich über die äußerst motivierte Truppe!

Außerdem freuen wir uns bereits auf die kommenden Kurse, der nächste 6-Stunden-Kurs für den Führerschein findet am 30.12.2023 statt. Auch ein Kindernotfallkurs wird diesen Winter geplant, der Termin baldigst veröffentlicht. Bleiben Sie dran!

Fr., 10. November 2023 — ÖGERN Symposium Linz

Das 11. ÖGERN-Symposium fand letzten Freitag sowohl im AUVA Unfallkrankenhaus Linz als auch online statt. Als Generalthema stand die Verantwortung (und Haftung) im Rettungsdienst im Mittelpunkt. In drei Blöcken mit insgesamt neun Referaten wurden verschiedenste Themen mit Rechtsbezug vorgetragen und zur Diskussion gestellt. Der ASBÖ Rabenstein war mit drei Mitarbeitern in Linz mit dabei, weitere Mitarbeiter waren auf der Dienststelle per Live-Stream zugeschalten.

Mi., 11. Oktober 2023 — Besuch Standortleiter NNÖ

Am 11. Oktober war Notruf NÖ zu Gast bei uns in Rabenstein. Standortleiter Josef Sprengnagel und sein Stellvertreter Florian Kindl besichtigen die Räumlichkeiten unserer Dienststelle. Danach gab es Gespräche über aktuelle Themen und die weitere Entwicklung des regionalen Rettungsdienstes. Wir freuen uns auf weitere gute Zusammenarbeit!

Mi., 11. Oktober 2023 — Spende Sparkasse

Der Leiter der Sparkasse Region Mostviertel Peter Redlingshofer sowie die Filialleiterin aus Rabenstein Gertrud Zahorik überreichten uns im Zuge des Weltspartages 2023 einen Scheck mit einer großzügigen Spende.

Mo., 2. Oktober 2023 — Lehrlingsmesse

Unsere Sanitäter Andreas & Niklas waren auch heuer wieder bei der Lehrlingsmesse, mit dem Ziel Jugendliche für den Zivildienst & das Freiwillige Sozialjahr zu begeistern. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz Ober-Grafendorf gaben sie Einblicke in den Rettungsdienst und zeigten den Messebesucher:innen welche Fähigkeiten bei einer Rettungssanitäterausbildung erlernt werden.

Die Reaktion der Jugendlichen war äußerst positiv, einige zeigten Interesse an einer möglichen Zukunft im Rettungswesen.

Willst auch du im Rahmen des Zivildienstes oder des Freiwilligen Sozialjahres ein Teil unseres Teams werden, dann schau auf www.asboe-rabenstein.at vorbei – dort findest du alle Infos dazu

So. 24. September 2023 — AdrenaLINZ

Am Wochenende fand in Linz das Rettungsdienstsymposium „AdrenaLINZ“ statt. Auch einige unserer Sanis waren mit dabei. Es wurde ein breites Themenspektrum angeboten. Neben aktuellen und zukünftigen Entwicklungen im Rettungsdienst wurde auch über spezielle Situationen (Höhen- und Tiefenrettung, taktische Alpinmedizin, ECMO-CPR, Sonderlage der Polizei) gesprochen. Umrahmt wurde die Veranstaltung von einer Industrieausstellung, bei der die neuesten Geräte und Techniken im Rettungsdienst präsentiert wurden. Der Spaß kam dabei nicht zu kurz, Luis Teichmann vom Instagram-Account „5_sprechwunsch“ war auch mit von der Partie.

So., 12. September 2023 — Verabschiedung Happy Hofmann

Herbert „Happy“ Hofmann übergab nach fast 30 Jahren Obmann die Führung der ASBÖ-Gruppe Rudolfsheim-Fünfhaus an seinen Nachfolger und langjährigen Obmannstellvertreter Klaus Formanek. Unser Obmann Willi war zu diesem historischen Moment als Ehrengast geladen. Happy wurde nach zahlreichen Ehrungen und Ansprachen von seiner Gruppe 915 als Ehrenobmann gewählt.

Die ASBÖ Gruppe Rabenstein bedankt sich ebenfalls für die jahrelange gute Zusammenarbeit und wünscht dem neuen Vorstand alles Gute für die Zukunft.